Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Kategorie: Geflügelgerichte

Hähnchen-Curry leicht gemacht

Für ein leckeres und simples Hähnchen Curry, das der ganzen Familie schmeckt, bedarf es nur wenige Handgriffe.

Zutaten für 2-4 Personen:

400 Gramm Hähnchenbrust ganzoder bereits in Streifen geschnitten
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
1 Packung Prinzessbohnen
1 Möhre
2 ½ Teelöffel Currypulver mild
1 Teelöffel Paprikapulver edel-süß
1 Dose Kokosmilch
1 Teelöffel Kokosnussöl
Sojasauce Indonesisch, süß
Nach Belieben eine halbe getrocknete Chili, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Hälfte der Prinzessbohnen waschen, die Enden abbrechen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Möhre schälen und in Scheiben oder zu Stiften schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch, entweder in Streifen oder Würfel schneiden. In einer tiefen Pfanne oder einem Wok, das Kokosnussöl geben und warten bis es sich aufgelöst hat. Dann, die Zwiebel und den Knoblauch langsam darin andünsten, das Paprikapulver hinzugeben weiterlesen… »

Salate, Feine Cocktails, Geflügelcocktail

Geflügelcocktail

1 Tasse tiefgefrorene Erbsen
1 Tl Salz
1/2 Sellerieknolle
1 Tl Essig
1/2 gebratenes oder gekochtes Huhn
2 Scheiben Ananas
4 El Mayonnaise
2 El Joghurt
1 Messerspitze Cayennepfeffer

Zubereitung:

Die Erbsen mit der hälfte des Salzes in einen Topf geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 6 Minuten köcheln lassen. Die Sellerieknolle waschen, schälen und in etwa 3 cm dicke Streifen schneiden. Die Streifen 1/2 Tasse Wasser geben, das restliche Salz und den Essig zufügen und zugedeckt 5 Minuten kochen lassen. Die Erbsen und den Sellerie abgießen und abkühlen lassen. Das Ühnerfleisch kochen weiterlesen… »

Leckere Hühnchen-Gemüse-Pfanne im Ofen gegart

Für eine leckere und vor allem gesunde Hühnchen-Pfanne bedarf es nicht vieler Tricks. Die folgende Zubereitung ist äußerst lecker und erfordert nur wenige Handgriffe um zu gelingen.

Was man benötigt (Rezept für 2 Personen):

– 2-4 Hähnchenschenkel oder Hähnchenkeulen(Je nach Warenbestand und Geschmack)
– 1-2 Paprika rot, grün oder gelb
– 3-4 geviertelte Drillinge
– 1 Zwiebel
– 1-2 Zehen frischen Knoblauch
– 1/2 Chilli
– 2 Teelöffel Paprikapulver
– Frische Petersilie und Rosmarin (getrocknet oder frisch)
– 3-4 Esslöffel Rapsöl oder Olivenöl
– Salz, Pfeffer
– Gemüsebrühe
– 1 Zipp-lock Beutel

Zubereitung:

Zu Beginn werden die Hähnchenschenkel kurz gewaschen und mit einem reißfesten Küchentuch trocken getupft. In den Zipp-lock Beutel, das Öl und dem Paprikapulver füllen und eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen.

Danach kommen die Hähnchenschenkel in den Zipp-lock Beutel, der gut verschlossen wird. Mit den Händen weiterlesen… »

Eier Variationen

Eier Variationen

Eier Variationen

Sardelleneier

4 Hartgekjochte Eier
2 El Quark
1 El Sahne
2 Tl Merrettisch
8 Sardellenfilets
Petersilie

Die Hartgekochten Eier halbieren. Den Quark, Sahne und Merrettisch verrühren. Den Quark in ein Spritzbeutel füllen und auf alle Eier verteilen. Die Sardellenfilets halbieren und ebenfalls auf das Ei legen. Die Petersilie als Garnitur platziren

Feine creme Eier

4 Hartgekochte Eier
1 El Butter
1 El Mayonnaise
1 Tl Currypulver
4 Cocktailkirschen

Die Hartgekochten Eier halbieren und das Eigelb herausnehmen. Das Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und mit der Mayonnaise und dem Currypulver verrühren. Die Creme 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend mit einem Spritzbeutel die Masse in jede Hälfte der Eier füllen. Die Cocktailkirschen halbieren und aud die Eier garnieren.  weiterlesen… »

Ein geöffneter Kuchen mit Hühnerfleisch und Kartoffeln

Zutaten:

Der Teig:
700-800 g Mehl
30-50 g Hefe
0,5 L Milch
250 g Sahnemargarine
Salz und Zucker nach dem Geschmack hinzugeben

Die Füllung:
300-400 g gekochte Hühnerfleisch
1 hartgekochtes Ei
Salz

Für die Vollendung:
Drei Kartoffeln, ein Ei
1 EL Rahmbutter
Salz
weiterlesen… »

Mit Zwiebeln und Käse gebackene Wachteln

Zutaten:

2 junge Wachteln (200-300 g)
2 EL Oliven-Mayonnaise
1 EL Senf mit Kernen
Pflanzenöl
Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

1 Stange Lauch
100 ml Sahne
150g Käse z.B Gouda
5g Parmesan
Basilikumblätter zur Dekoration

Zubereitung:

Die Wachteln waschen, ihre Eingeweide entfernen, wenn es notwendig ist. Jede in zwei Hälften zerschneiden, flach drücken, salzen und nach Geschmack pfeffern. In einer Schüssel Mayonnaise weiterlesen… »

Wachteln mit Äpfeln auf russische Art

Zutaten:

8 Wachteln
2 EL Pflanzenöl
6 EL Butter
0,5 Tassen Madeira
1,5 Tassen Hühnerbrühe für die Äpfel
4 säuerliche Äpfel
1/2 Zitrone
1 TL Zucker
Eine Prise weißer Pfeffer für Toaste
8 dicke Scheiben Weißbrot
Salz

Zubereitung:

Wachteln salzen und in einer Mischung aus Butter und Pflanzenöl 3 Minuten von allen Seiten anbraten, weiterlesen… »


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch