Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Pontchiki: Altrussische süße „Krapfen“

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Zutaten:

600 g Mehl
1/2 Liter Milch
50 g Hefe
100 g Zucker
5-7 Eier
100 g Butter

Für die Füllung:
200 g Marmelade
200 g Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen, die restliche Milch zum Kochen bringen. Mit der siedenden Milch 400 g Mehl aufbrühen, gut umrühren und abkühlen lassen. Die vorbereitete Hefe hineingießen, dann Zucker, Eigelb und steif geschlagenes Eiweiß hinzuzufügen. Das gebliebene Mehl hineinschütten, zerlassene Butter dazugeben und den Teig sorgfältig mit den Händen 30-50 Minuten durchkneten. Je mehr der Teig durchgeknetet wird, desto prächtiger und luftiger werden die Pfannkuchen. Den Teig noch einmal gären lassen.

Mit geölten Händen kleine Teigstückchen vom fertigem Teig abreißen, in Fladen ausbreiten und auf jede einen Teelöffel Füllung geben. Den Teig dann in Kugeln zusammenzurollen, mit Mehl bestäuben, auf das bestäubte Brett auslegen und stehen lassen. Die Pfannkuchen frittieren. Die heißen Krapfen mit Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!


Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch