Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Russische Suppe: Gemischte Schtschi

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (4 Stimmen, Durchschnitt: 2,00 von 7)
Loading...

Zutaten:

300g Rindfleisch
200g Schweinefleisch
100g Entenfleisch
100g Hühnerfleisch
100g Schinken
1 Karotte
1 Petersilienwurzel mit Grün
1 Sellerieknolle mit Grün
2 Zwiebeln
500g Sauerkraut
1 weiße Rübe
3 Lorbeerblätter
Majoran
10 schwarze Pfefferkörner
3-4 Knoblauchzehen
100g saure Sahne

Rezept:

Das Fleisch und den Schinken am Stück in heißes Wasser geben, kurz aufkochen, abgießen und zwei Liter kochendes Wasser nachfüllen. Die Karotte, Petersilienwurzel und Sellerieknolle zerteilen, jeweils eine Hälfte ohne Grün sowie eine Zwiebel hinzugeben und anderthalb Stunden kochen lassen. Nach der ersten Stunde salzen. Schließlich das Fleisch wieder aus dem Kochtopf nehmen und in große Stücke zerschneiden. Das Gemüse entfernen. Zunächst siebt man die brühe und legt das Fleisch wieder in zurück in die Brühe. Nun wird das Sauerkraut in einen Tontopf gegeben wo man ½ Liter kochendes Wasser darauf gießt. Den Topf schließen und in den auf 200° C vorgeheizten Backofen stellen (Das Kraut ist gar wenn es weich geworden ist). Sobald das Sauerkraut gegart wurde, wird es dem Fleisch und der Brühe hinzugeben.

Als nächstes die zweite Zwiebel hacken, den Rest der Möhre und der Petersilienwurzel sowie die Rübe würfeln und zur Suppe geben. Ist das erledigt, wird der Majoran, die Lorbeerblätter und gehacktes Grün zusammen mit zermahlenden Pfefferkörnern zum würzen in die Suppe gegeben. Die Suppe wird nun noch mit Salz abgeschmeckt und anschließend noch einmal zehn Minuten gekocht. Als aller letztes den Knoblauch hinzufügen und mit einem Tuch überdeckt noch weitere 10-15 Minuten stehen lassen. Die saure Sahne auf Teller verteilen, nun den Schtschi-Topf auftragen.

Ideale Beilagen zur gemischten Schtschi: saure Sahne und Roggenbrot.

Guten Appetit!


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch