Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Kuchen für Verliebte

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (2 Stimmen, Durchschnitt: 1,50 von 7)
Loading...

10 Stücke:

75 g Butter
125 g Zucker
1 Ei
1/2 TL Vanilleauszug
1 Zitronenschale
70 g Pfannkuchen-Mischung
70 g gemahlenen Mandeln
3 EL Milch

Füllung:

150 g Mascarpone
4 EL saure Sahne
3 EL Puderzucker
2 TL Zitronensaft
100 g frische oder gefrorene Himbeeren
1 TL Crème de Cassis Likör
kandierte Rosenblätter
10 Papierförmchen

Zubereitung:

Dieser verlockende Kuchen macht sich gut für ein Frühstück im Bett. Kandierte Rosenblätter kann man selbst zubereiten, aber dafür verwendet man am besten nur Öko-Rosen.

1. Backofen auf 200° C vorheizen. Alle Zutaten für Kuchen außer Milch in einer Küchenmaschine schlagen. Milch dazugeben und schnell vermischen.
2. Den Teig in die Muffinförmchen legen und 15-20 Minuten backen, bis die Kuchen goldgelb und elastisch werden. Schließlich abkühlen lassen.
3. Mit Hilfe eines Messers aus der Mitte jedes Kuchens eine Scheibe ausscheiden, dann aus jeder Scheibe Herzchen ausschneiden.
4. Die Füllung in letzter Minute zubereiten, damit es frisch ist. Mascarpone, frische Sahne, Staubzucker und Zitrone mit Hilfe eines Holzlöffels mischen. 70 g Himbeeren und Likör zugeben. Die Himbeeren werden ein bisschen gedrückt sein, aber übertreiben Sie es nicht. Die Mischung soll nicht rosig, sondern marmoriert sein.
5. Jede Vertiefung mit Füllung einfüllen, von oben mit Rosenblättern (wenn Sie sie verwenden) und mit den übrigen Himbeeren dekorieren. Mit Staubzucker bestreuen.


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch