Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Fischrezepte aus alter Zeit

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 7)
Loading...

Russische delikatesse: Sterlet im Sekt

Das 3-S-System für die Fischzubereitung

Das erste S steht für Säubern, das Zweite für Säuern und das Dritte für Salzen. Wenn man dieses System beherzigt, schmeckt jeder Fisch.

Kochfisch

Für 4 Personen rechnet man mit 1200 bis 1500g Fisch.

Aus leicht gesalzenem Wasser, Lorbeerblättern, mit Nelken gespickte Zwiebel, Zitronenscheiben oder etwas Weinessig und Wurzelwerk, einen Gewürzsud zubereiten.

Alles 15 Minuten vorkochen lassen, heiß über den nach dem 3-S-System vorbereiteten Fisch gießen oder den Fisch in den heißen Sud legen und bei kleiner Hitze etwa 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen. Der Fisch darf nur zu einem Drittel mit Sud bedeckt sein.

Den so zubereiteten Fisch mit Tomaten-, Dill-, Meerrettich-, Senf-, Zwiebel-, Speck-, Kapern- oder Gurkentunke und Salzkartoffeln servieren. Den Sud zur Tunkenherstellung verwenden.

Dünsten im Ofen

Nach dem 3-S-System vorbereiteten Fisch in eine feuerfeste Form legen. je nach Größe 1 bis 2 Tassen Weißwein oder Wasser dazu geben und das Ganze, 15 bis 20 Minuten in den gut Vorgeheizten Backofen schieben.


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch