Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Makkaroni in Käsesauce

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (1 Stimmen, Durchschnitt: 6,00 von 7)
Loading...

Zutaten:

200g kurze Makkaroni
1 Zwiebel, in Ringen
4 hart gekochte Eier, geviertelt
4 Kirschtomaten
3 EL Semmelbrösel
2 EL Red Leicester, fein gerieben

Käsesauce
40g Butter
5 EL Mehl
600 ml Milch
140g Red Leicester, gerieben
1 Prise Cayenne-Pfeffer
Salz

Zubereitung:

1. In einem Topf leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Makkaroni und Zwiebeln hineingeben. Aufkochen und die Pasta 8-10 min bissfest kochen. Gut abtropfen lassen und die Makkaroni-Zwiebel-Mischung in eine Auflaufform geben.

2. Für die Käsesauce die Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl einrühren und unter ständigem Rühren 1-2 Minuten anschwitzen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Milch portionsweise unterschlagen. Dann den Topf zurück auf den Herd stellen. Unter ständigem Schlagen aufkochen. 2 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig-glänzend ist. Vom Herd nehmen, den Käse einrühren und mit Cayenne-Pfeffer und Salz abschmecken.

3. Die Makkaroni mit der Sauce übergießen. Die Eier zugeben und alles leicht vermengen. Die Tomatenhälften auf der Oberfläche verteilen. Die Semmelbrösel mit dem fein geriebenen Käse vermengen und darüber streuen. 3-4 Minuten in den vorgeheizten Grill stellen, bis der Belag goldbraun ist und Bläschen wirft. Sofort servieren.

TIPP!
Nehmen sie den Topf vor dem Einrühren des geriebenen Käses immer erst vom Herd, da die Sauce sonst zu dick und zu zäh wird. Falls sie keinen Red Leicester bekommen, verwenden sie Gouda.


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch