Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Teevariationen Teil II

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Flambierter Tee

(Einzelportion)
100 ml heißer schwarzer Tee,
2 cl Rum,
2 Teelöffel Kandiszucker,
1 Teelöffel Zitronensaft,

Ein Teeglas zu 3/4 mit heißem Tee füllen. Den Rum anwärmen, darauf gießen und sofort anzünden. Kurz brennen lassen und mit einer Untertasse die Flamme ersticken. Zum Schluss Zucker und Zitronensaft zufügen.

Kirgisischer Reitertee

5 Nelken,
1/2 Stange Zimt,
1/2 Orangenspirale (Schale),
5 Teelöffel schwarzer Tee,
100 ml Orangensaft,
50 ml Zitronensaft.
3/4 Liter Wasser mit Nelken und Orangenspirale aufkochen.

10 Minuten ziehen lassen und abseihen. Tee, Orangensaft und Zitronensaft in eine Kanne gießen. Das Wasser mit den Gewürzen nochmals aufkochen und in die Kanne geben. 3 Minuten ziehen lassen, abseihen und mit Zucker und kandierten Früchten servieren.

Tee mit Kirschlikör

(Einzelportion)
100 ml starker schwarzer Tee
4cl Kirschlikör,
1 Spritzer Zitronensaft,
1Prise Zimt
2 Maraschinokirschen.

Den heißen Tee mit Kirschlikör, Zitronensaft und Zimt verrühren, dann in ein Glas gießen. Die Maraschinokirschen auf einen Coktailspieß stecken, zum Tee geben und servieren.

Teeflip

(Einzelportion)
2 cl Rum,
2 cl Gin,
20 ml Zitronensaft,
1 Päckchen Vanillinzucker,
1 Eigelb,
40 ml starker schwarzer Tee und Eiswürfel.

Alle Zutaten in den Shaker geben und gut schütteln. Sofort servieren.

Eierschaumtee

6 Teelöffel schwarzer Tee,
1Ei und 2 Eigelb,
50 g Zucker,
50 ml Zitronensaft,
50 ml Rum.

Den Tee mit 1/2 l kochendem Wasser überbrühen, 5 Minuten ziehen lassen und abseihen. Die Eier mit Zucker und Zitronensaft aufschlagen. Den Tee langsam zugeben und unterschlagen. Zu letzt den Rum hinzu geben und sofort und heiß servieren.

Schottisches Teegetränk

6 Teelöffel schwarzer Tee,
330 ml Mineralwasser,
2 Eßl. Zucker,
1 Likörglas Grapefruitsaft,
50 ml Whisky und Eiswürfel.

Den Tee mit dem kochenden Mineralwasser überbrühen, etwa 4 Minuten ziehen lassen. Zucker, Grapefruitsaft und Whisky in eine Kanne geben und den abgeseihten Tee darüber gießen. Eiswürfel in vier Gläser geben und das Teegetränk darüber gießen.

Pulswärmer

(Einzelportion)
2 cl Whisky,
1 Teelöffel Zucker,
1 Prise Kardamom,
1/8 l starker schwarzer Tee,
1 Eßlöffel leicht gesüßte, steif geschlagene Sahne.

Den Whisky im Glas oder in einer Tasse erhitzen. Zucker und Kardamom hinzu geben. Mit dem heißen Tee auffüllen, eine Sahnehaube aufsetzen und servieren.

Teeorangengrog

3 Beutel schwarzer Tee,
1/4 l Orangensaft,
1/4 l Wermut,
2 cl Rum,
1/2 Stange Zimt,
4 Nelken,
1 Orangenspirale (Schale)

Die Teebeutel in 1/4 l kochendem Wasser 5 Minuten ziehen lassen, dann herausnehmen.
Orangensaft, Wermut, Rum und Gewürze zufügen und zum kochen bringen. Gewürze entfernen und den Teegrog servieren.

Teekremdrink

4 Eigelb,
4 Eßlöffel Zitronensirup,
4 Gläschen Wodka,
1/2 l schwarzer Tee.

Eigelb, Zitronensirup und Wodka recht schaumig schlagen und unter ständigem Rühren mit dem frisch aufgebrühten, abgeseihten Tee auffüllen.

Rosentee

6 Teelöffel schwarzer Tee,
2 Teelöffel Rosenblätter,
Zucker und Kognak nach Geschmack.

Tee und Rosenblätter mit 1/2 l kochendem Wasser überbrühen. 5 Minuten ziehen lassen und im Anschluss abseihen. Den Tee mit Zucker und Kognak sofort servieren.


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch