Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Ein Tee für alle Fälle

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Holunder-Teepunsch

6 Teelöffel schwarzer Tee,
Frisch gepresster Saft 1 Zitrone,
60 g Zucker,
1/2 l Holundersaft,
150 ml Rum.

Den Tee mit 1/2 Liter kochendem Wasser überbrühen und abseihen. Zitrone, Zucker, Rum und Holundersaft zufügen und nochmals erhitzen. Nicht kochen lassen und sofort servieren.

Mongolischer Teepunsch

1,5 Orangen,
2,5 Zitronen,
1/4 Flasche Weinbrand,
1/4 Flasche Rum,
125 g Honig,
3 Teelöffel schwarzer Tee

Von den Orangen Spiralen abschneiden, Zitronen und orangen auspressen. Den Saft, die Orangenspiralen und den Weinbrand in einen Topf geben und 3 bis 4 Stunden ziehen lassen. Anschließend die Schalen heraus nehmen. Den Tee mit 1/4 Liter Wasser überbrühen, 5 Minuten ziehen lassen, abseihen und zu dem Ansatz (Weinbrand und Saft…) in den Topf geben. Mit Honig süßen und 1/2 l heißes Wasser und den Rum dazu geben. Alles zusammen bis kurz vor dem Kochen erhitzen und servieren.

Indischer Teepunsch

2 Ingwerwurzeln,
2 bis 3 Gewürznelken,
125 g Zucker,
6 Teelöffel schwarzer Tee,
1 Flasche Rotwein,
1 Zitrone,
Rum.

Die Gewürze und den Zucker mit 1/4 l Wasser in einem zugedeckten Topf etwa 10 Minuten langsam kochen. Inzwischen den mit 1/2 l Wasser aufgebrühten Tee, der nach 10 Minuten ziehen abgegossen wurde, mit dem Rotwein auffüllen. Diese Mischung bis kurz vor dem Kochen erhitzen. Die Gewürz-Zucker-Lösung abseihen und in die heiße Rotwein-Tee-Mischung geben. Eine dünne Spirale aus Zitronenschale hineinhängen, nach belieben mit Rum abschmecken.

Erfrischendes Teegetränk

1/2 l kalter schwarzer Tee,
Saft einer Zitrone,
1/2 Flasche Weißwein oder Apfelwein,
4 bis 5 Eßlöffel Zucker,
Eiswürfel.

Alle Zutaten gut verrühren, möglichst elektrisch. Eiswürfel in die Gläser verteilen und mit dem Getränk aufgießen. Nach belieben mit Mineralwasser spritzen.

Tee Dickmilch

1/4 l Milch,
3 Teelöffel schwarzer Tee,
75 g Zucker,
1/4 l saure Sahne,
1 Teelöffel Zitronensaft.

Mit der kochenden Milch den Tee überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen. Durchseihen, den Zucker zugeben und mit saurer Sahne und Zitronensaft verrühren. An einem warmen Ort stellen und stocken lassen.

Russischer Sekttee

4 Teelöffel schwarzer Tee,
200 g Zucker,
2 Zitronen,
1 Flasche Sekt.

Den Tee mit 1/4 l kochendem Wasser überbrühen, 5 Minuten ziehen lassen und dann abseihen. Zucker, die spiralförmig abgeschälte Zitronenschale, sowie den Zitronensaft dazu geben und kalt stellen. Den gut gekühlten Tee in ein Bowlengefäß füllen, einige Zitronenscheiben einlegen und mit eisgekühlten Sekt aufgießen.

Met

2 Eigelb,
100 g Zucker,
100 g Bienenhonig,
3/4 l schwarzer Tee,
2 Zitronen.

Die Eigelb und den Zucker gut verrühren. Honig in dem heißen Tee auflösen, Zitronensaft zufügen und unter ständigem schlagen mit dem Schneebesen, die Eiermasse allmählich zugeben. In hohe Gläser füllen und bis zum auftragen kalt stellen. Das Getränk kann mit Sahnehäubchen garniert werden.


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch