Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Kochen mit Kindern

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (1 Stimmen, Durchschnitt: 7,00 von 7)
Loading...

Alle Kinder kochen gerne: Es macht ihnen viel Spaß, mit der Unterstützung eines Erwachsenen leckere Gerichte zuzubereiten und die Familie mit etwas selbst Gekochten zu verwöhnen. Darüber hinaus stellt dies eine ideale Gelegenheit dar, viel über gesunde Ernährung zu lernen.

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen

Grundsätzlich sind Rezepte, bei denen Fleisch in der Pfanne scharf angebraten werden muss, für Kinder wegen der großen Verbrennungsgefahr durch heiße Fettspritzer nicht gut geeignet. Selbstverständlich muss auch das Kochen von Gemüse, Nudeln und Reis unbedingt von einem Erwachsenen beaufsichtigt werden. Messer sollten prinzipiell nur verwendet werden, wenn das Kind sicher am Küchentisch sitzt, bei kleinen Kindern verzichtet man besser auf sehr scharfe Küchenmesser. Auch auf die Einhaltung der wichtigsten Hygieneregeln in der Küche sollte immer geachtet werden, am besten erklärt man den kleinen Köchen vorher genau, warum dies so unverzichtbar ist. Für das Kochen mit Kindern wählt man idealerweise Rezepte für Gerichte aus, die gut schmecken, reich an wertvollen Nährstoffen sind und mit deren Zubereitung die Kinder nicht überfordert werden.

Rezepte für Hauptgerichte

Hier kann man sich gut an den Gerichten orientieren, die Kinder sehr mögen. So ist es zum Beispiel eine gute Idee, gemeinsam eine bunte Salatrezepte zu backen. Damit es schneller geht, kann man gegebenenfalls den Hefeteig selbst vorbereiten. Zusammen mit den Kindern kocht man dann eine leckere Tomatensauce und belegt die Pizza ganz nach Gusto mit klein geschnittenen Gemüsestreifen, Salamischeiben und Käse. Mit Oregano oder anderen italienischen Kräutern bestreut, wird die Pizza schließlich in den Ofen geschoben. Auch Nudeln mit allen möglichen Saucen lassen sich gut mit Kindern zubereiten. Dabei kann man statt der üblichen Hackfleischsauce auch Gemüse wie Zucchini, Auberginen oder Möhren verwenden. Pommes sind lecker, aber nicht gerade der Inbegriff gesunder Ernährung. Als Alternative kann man mit Kindern Kartoffelecken aus ungeschälten Biokartoffeln schneiden und sie auf einem Blech im Ofen zubereiten. Zusammen mit einem frischen Quark- oder Joghurtdip ist dies eine vollwertige Mahlzeit, die im Handumdrehen fertig ist.

Rezepte für Desserts

Der Nachtisch ist für die meisten Kinder mindestens ebenso wichtig wie das Hauptgericht. Leider wird in vielen Familien auf Fertigprodukte zurückgegriffen, dabei ist es so einfach, gemeinsam mit den Kindern ein köstliches Dessert zuzubereiten. Hier kann man sich zum Beispiel für einen frischen Obstsalat aus Früchten der Saison, für Milchreis oder Griespudding, kleine Pfannkuchen oder auch Quark- und Joghurtspeisen entscheiden. Ganz besonders spannend ist die Zubereitung von Eis, die übrigens auch ohne Eismaschine mit den passenden Rezepten erstaunlich leckere Resultate hervorbringen kann.


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch