Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Weiße Schokoladenmousse mit Orangen- und Cassis-Sauce

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Zutaten für vier Personen:

1 Orange
30 Gramm Zucker
200 ml Orangensaft
1 ¼ Blatt Gelatine
125 Gramm weiße Kuvertüre
1 Vanilleschote
1 Ei
300 ml Schlagsahne
1 Esslöffel Orangenlikör
100 ml Cassislikör
1 gestrichener TL Speisestärke
Zitronenmelisse zum Dekorieren

Zubereitung:

Für die Sauce die Orange schälen und das Fruchtfleisch grob würfeln. Zucker in einem Topf goldgelb schmelzen lassen. Die Orangenstücke unterrühren, den Orangensaft dazu gießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten dünsten.

¼ Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Orangensauce mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Sauce auflösen. Die Sauce sechs Stunden abkühlen lassen.

Die Kuvertüre grob zerkleinern und im heißen Wasserbad schmelzen. Die Vanilleschote halbieren, das Mark heraus schaben, in die Kuvertüre rühren, abkühlen lassen.

Die restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Ei im heißen Wasserbad cremig aufschlagen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, etwas abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen. Die Kuvertüre unter die Eimasse mischen. Nach und nach die Sahne unterheben, dabei auch den Orangenlikör dazugeben. Die Mousse im Kühlschrank in fünf Stunden fest werden lassen.

Den Cassislikör aufkochen. Speisestärke mit zwei Esslöffel kaltem Wasser anrühren, unter Rühren in den Likör geben, fünf Minuten leise kochen lassen und kühl stellen.
Aus der Mousse mit einem feuchten Esslöffel Nocken ausstechen. Jeweils zwei Nocken auf einem Teller anrichten. Orangen- und Cassissauce angießen, mit Melisse dekorieren.


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch