Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Eine klassische Vorspeise – Pfannkuchensuppe mit Kräutern

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Als Auftakt zu einem festlichen Menü oder auch als kräftigende Mahlzeit an Werktagen war die köstliche „Pfannkuchensuppe mit Kräutern“ bereits zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt.

Das nachfolgende Rezept lässt sich ohne großen Aufwand zubereiten und ist darüber hinaus noch äußerst preisgünstig.

Für 4 Portionen benötigen Sie:

1 l Fleisch-, Gemüse- oder Hühnerbrühe (je nach Geschmack)
3 Eier
75 g Mehl
200 ml Milch
1 1/2 Esslöffel fein gehackter Schnittlauch
1 Teelöffel gehackte Petersilie
Salz
schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
etwas Butter zum Ausbacken

Kochanleitung:

Die Eier werden in ein Rührgefäß geschlagen und sorgfältig mit der Milch verquirlt. Das Mehl dann – unter ständigem Rühren – nach und nach dazugeben. Anschließend die Petersilie, Salz, Pfeffer sowie 1 Teelöffel des Schnittlauchs unter die Masse geben, das Ganze noch einmal gut verrühren und zugedeckt rund 10 Minuten lang quellen lassen.

Nach Ablauf der Zeit, die Butter erhitzen, jeweils 1 Schöpfkelle des Teiges in die Pfanne geben und diesen zu einem dünnen Omelett backen. Auf diese Weise aus dem Teig insgesamt 4 Pfannkuchen zubereiten. Diese jetzt einzeln aufrollen und in rund 1 cm dicke Scheiben zerteilen. Nachfolgend die Pfannkuchenscheiben auf 4 vorgewärmte Suppenteller verteilen und die erhitzte Brühe auf die Teller füllen. Den restlichen Schnittlauch nun zu gleichen Teilen darüber streuen.

Diese Suppe ist übrigens auch bei den Kindern sehr populär.

Guten Appetit!


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch