Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Bratapfel light für die Weihnachtszeit

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Man nehme:

1 Apfel
Zimt
Zucker

Nach belieben:

Honig
Rosinen
Apfelsaft

Zubereitung: Wie ich es gemacht habe

Apfel entkernen und in zwei Hälften schneiden.
Eine leichte „Mulde“ hineinschneiden.
Dann evtl. Rosinen rein (wer es mag) und Zimt und Zucker drüberstreuen. Das muss nicht mal so viel sein.
Wer Honig zum süßen nehmen möchte sollte den als erstes draufmachen.
Dann nur noch auf Backpapier, oder besser Alufolie und ab in den Ofen.

Wie lange?

Das ist variabel (Ofenleistung, Apfelgröße, etc.) Aber bei einem mittelgroßen Apfel reichen 180 ° und etwa 20 – 30 Minuten

Guten Appetit!


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch