Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Mohn-Kirsch-Gugelhupf

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Zutaten:

1 Glas Kirschen oder Weichseln (abgetropft)
300 g Universal-Mehl
5 ganze Eier
250 g Staubzucker (+ 50 g extra für Guss)
1 Packerl Vanillezucker
250 ml Öl
250 ml Eierlikör (+ 4 Esslöffel extra für Guss)
1 Packerl Backpulver
50 g geriebenen Mohn

Zubereitung:

Die ganzen Eier, Staubzucker und Vanillezucker mit dem Mixer aufschlagen. Öl und Eierlikör in die schaumige Masse einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unterheben. Den Teig halbieren, in die eine Hälfte die abgetropften Kirschen leeren und in die andere Hälfte den Mohn einrühren, die Kirschmasse zuerst in eine eingefettete und mit Bröseln bestreute Gugelhupfform füllen, danach die Mohnmasse einfüllen. Mit einer Gabel spiralförmig die zwei Massen vorsichtig ein wenig vermischen, das ergibt eine Marmorierung. Die Kirschen setzen sich nach unten ab.

In dem auf 160 Grad vorgeheizten Backofen 60 -70 Minuten backen (Stricknadelprobe).

Einige Zeit in der Form abkühlen lassen und dann auf ein großes Teller stürzen.
Die Kirschen befinden sich nun auf der Oberseite des Kuchens.

Guss:

4 Esslöffel Eierlikör mit 50 g Staubzucker glatt verrühren und als Guss über den lauwarmen fertigen Gugelhupf verteilen (falls der Guss zu flüssig ist, noch etwas Staubzucker dazugeben).

Der Gugelhupf sieht optisch lecker aus und schmeckt sehr saftig!


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch