Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Schlank-Macher aus dem Supermarkt

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Mit den richtigen Lebensmitteln klappt es nicht nur mit der Wunschfigur, auch Ihr Gute-Laune-Pegel steigt automatisch.

Kaffee & Zimt

Schwarzer Kaffee liefert null Kalorien und tut nicht nur deshalb der Figur gut.Sein Koffein regt den Kreislauf an, der Stoffwechsel arbeitet schneller und die Organe werden besser durchblutet. Nehmen Sie dann Zimt noch dazu, so wird die Produktion vom Dickmacher-Hormon Insulin gebremst.

Himbeeren und Joghurt

Auch in Himbeeren haben Forscher einen Schlankstoff entdeckt. Es wurde festgestellt, dass sogenannte Ketone (verantwortlich für Duft und Aroma) aus den Früchten Übergewicht verhindern-trotz fetten Essens! Die Milchsäure-Bakterien aus dem Joghurt sind gut für die Darmflora und halten die Verdauung in Schwung.

Banane und Quark

Noch leicht grüne Bananen liefern unverdauliche Stärke und das ist gut für die Figur. Bei der Verarbeitung verbraucht der Organismus einen Teil der aufgenommenen Energie gleich wieder. Kalium aus Bananen bringt außerdem den Flüssigkeits-Haushalt in Ordnung, baut Wasserpfunde ab und verhindert, dass Sie sich dicker fühlen als Sie sind. Quark macht aus dem Obst eine sättigende Mahlzeit und liefert gleichzeitig hochwertiges Eiweiß, für den Aufbau von stoffwechselaktiven Muskelzellen.

Knusperbrot und Senf

Roggen-Knusperbrot hat pro Scheibe nur 27 Kalorien. Durch den hohen Anteil an Roggenmehl sättigt es aber viel besser. Auch Senf ist ein echter Kalorien-Knüller, hat pro Teelöffel sechs Kalorien. Schon ein Teelöffel Senf beschleunigt den Stoffwechsel um 25 Prozent.

Brühe und Petersilie

Ein Becher heiße Brühe ist das beste Getränk vor dem Essen. Sie füllt den Magen und verringert so die Kalorienaufnahme bei der anschließenden Mahlzeit um bis zu 25 %. Frisch gehackte Petersilie liefert zusätzlich Schlank-Vitamin C für die Fettverbrennung.

Parmesan und Birne

Parmesan ist nicht nur ein Star als Nudelkäse, er ist auch an Star an unter den Kalzium-Lieferanten. Mit 1290 mg pro 100 Gramm schlägt er zum Beispiel Gauda um Längen. Frische Birne hilft zusätzlich, weil sie das Spurenelement Bor liefert. Es hebt den Testosteronspiegel im Blut und aktiviert dadurch den Stoffwechsel.

Olivenöl und Essig

Klar, wie alle Fette enthält Olivenöl pro Esslöffel 90 Kalorien. Aber schlank macht es trotzdem. Die Ölsäuren werden im Dünndarm in einen natürlichen Appetitzügler umgewandelt. Der Kombi-Partner Essig hält den Blutzuckerspiegel nach dem Essen stabil und verlängert dadurch den Sättigungs-Effekt.

Tomatensaft und Tabasco

Frauen, die jeden Tag Tomatensaft trinken, nehmen ab. Der Körper braucht das Spurenelement Chrom aus Tomaten, um mit den Dickmachern Fett und Zucker gut fertig zu werden. Tabasco passt geschmacklich perfekt dazu und unterstützt den Effekt. Die Schärfe regt Kreislauf und Energieverbauch an.


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch