Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Ente nach Susdalischer Art mit Pflaumen und Äpfeln gefüllt

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

1,5-2 kg Mittelgroße Ente
3-4 Äpfel
10-15 Gedörrte entsteinte Pflaumen
Mayonnaise
Salz
gemahlener schwarzer Pfeffer

Kochanleitung:

Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Gedörrte Pflaumen waschen, halbieren mit den Apfelscheiben mischen. Die Ente waschen, abtrocknen, von außen und innen mit Salz und Pfeffer einreiben, sowie mit Mayonnaise einschmieren, mit Pflaumen und Äpfeln füllen, mit hölzernen Spießen den Bauch zumachen (oder mit Faden zunähen) und in eine Schmorpfanne legen, dort in einem bis 200 Grad erhitzten Ofen nicht zudecken, bis die Ente braun wird. Dann in die Schmorpfanne soviel Wasser gießen, bis die Ente das Wasser mit dem Rücken berührt, danach bedecken und Hitze bis zu 130-150 Grad verringern. 1,5-2 Stunden dünsten, gelegentlich mit gebildetem Bratensaft begießen.

PS: Diese gebratene Ente nach Susdalischem Rezept passt hervorragend zum Weihnachtstisch.

Zum Wohl!


Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch