Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Hauskwas – erfrischendes Getränk aus Zwieback

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Zutaten:

Ein kleines Laib Roggenbrot (500 g)
5 Liter kochendes Wasser
1/4 Packung frische Hefe
300 g Zucker
Rosinen

Rezept:

Normalerweise bleiben restliche Stücke Schwarzbrot in jedem Haushalt übrig. Diese im Backofen trocknen, bis das Brot bräunlich wird. Für ein Laib Roggenbrot 5 Liter kochendes Wasser nehmen. Kochendes Wasser in einen emaillierten Kochtopf mit Zwieback einschenken, decken, 5-6 Stunden stehen lassen, dann 1/4 Päckchen Hefe (nur frische), etwa ein Glas Zucker und ein paar Rosinen dazugeben, decken und, bis es bereit ist (für 1,5 – 2 Tage), stehen lassen. Wenn das Getränk nicht mehr bitter ist und Rosinen auftauchen, durchsieben, in Flaschen eingießen und an einen kalten Ort stellen, wenn es nötig ist, verwenden. Für kalte Hauskwassuppe (Okroschka) ist das Getränk besonders super geeignet!a href=“http://www.kochenrussisch.de/?attachment_id=577″ rel=“attachment wp-att-577″


Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch