Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

„Fauler Schtschi“ aus frischem Kohl

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Zutaten:

50 g getrocknete Pilzen
2 mittelgroße Karotten
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Tomaten
2 EL Butter
500 g frischer Weißkohl
2 L kräftige Fleischbrühe
400 g Rindfleisch oder anderes Fleisch, gekocht
Je ½ Bund Dill und Petersilie, gehackt
4 EL saure Sahne
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die getrocknete Pilze mindestens ½ Stunde in lauwarmem Wasser einweichen.
Die zwiebeln in halbe Ringe, die Karotten in feine Streifen schneiden, die Tomaten würfeln. Zwiebeln und Karotten in Butter andünsten, nach ca. 5 Minuten die Tomatenwürfel zugeben und alles zusammen noch ca. 10 Minuten dünsten.

Den Weißkohl in feine Streifen schneiden. Die Fleischbrühe erhitzen, die Kohlstreifen einlegen und bei mittlerer Hitze weich kochen. Dann die angedünstete Gemüse zufügen, salzen und pfeffern, das Ganze noch 10 – 15 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Fleisch und eingeweichte Pilze in feine Streifen schneiden und auf 4 Suppenschalen oder Suppenteller verteilen. Die fertige Suppe darüber schöpfen. Mit Kräutern und saure Sahne servieren.

Tipp: Für die Fasten Variante verwendet man Gemüsebrühe und lässt Fleisch und Tomaten weg.

Guten Appetit!


Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch