Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Mit Buchweizengrütze gefüllter Karpfen

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Zutaten:

3-4 Karpfen
200g Buchweizen
2 Zwiebeln
1 Möhre
2 Eier
1 EL Butter
1 Tasse Pflanzenöl
Gemahlener schwarzer Pfeffer und Salz nach Geschmack

Kochanleitung:

Den ganzen Karpfen abschuppen, zum Dünsten vorbereiten. Buchweizengrütze kochen, mit gebratenen Zwiebeln, Butter und Öl (eine halbe Tasse) anmachen, geschlagene Eier hinzufügen. Alles gut mischen. Den Fisch salzen, pfeffern, mit der Masse befüllen.

Jeweils zwei Stücke in Alufolie einwickeln und auf das Backblech legen. Mit kochendem Wasser und restlichem Pflanzenöl begießen, darauf Karotten, Zwiebeln und Lorbeerblätter legen. Im heißen Ofen 25-30 Minuten dünsten, von Zeit zu Zeit mit der gebildeten Brühe begießend. Den Fisch auf einer Platte akkurat garnieren, mit Kräutern servieren.

Hinweis: man kann die Füllung aus 2-3 hart gekochten Eiern und gebratenen Schnittlauch zubereiten.

Zum Wohl!

Zurück zur Übersicht: Russisches Weihnachtsmenü


Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch