Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Pfannkuchen mit Äpfeln

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Zutaten:

Für 6 Portionen:

125 g Mehl
1 Ei
300 ml Milch
Eine Prise Salz
1 TL Vanille-Extrakt oder 3 TL Vanille-Paste aus den Schoten
1 TL Olivenöl
750 g Äpfel
25 g Butter
100 g brauner Zucker
2 EL frischer Apfelsaft oder Wasser
140 ml Sahne, leicht geschlagen
125 g frische Heidelbeeren

So wird es gemacht:

Mehl in eine Schüssel durchsieben, Ei, Milch, Salz und ein paar Tropfen Vanille-Extrakt dazugeben. Mit einem Schlagbesen Teig homogen aufschlagen. Öl in einer Pfanne bei starker Hitze erwärmen. Genug Teig hineingießen, so dass er den Boden der Pfanne bedeckt, die Pfanne drehen, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Gegen 30 Sekunden zubereiten, dann den Pfannkuchen umdrehen und andererseits im Laufe von einigen Sekunden braten. Alles mit dem restlichen Teig wiederholen und noch übrige Pfannkuchen machen.

Äpfel schälen und entkernen, dann in die Pfanne mit Butter, Zucker, Apfelsaft oder Wasser legen. Langsam zum Kochen bringen und 10-12 Minuten bei schwacher Hitze zubereiten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Schlagsahne mit Vanille verrühren. Die Pfannkuchen viermal zusammenfalten, auf die Teller mit Schlagsahne, Äpfeln und Heidelbeeren legen, mit Puderzucker bestreuen. Es ist lecker, sowohl kalt als auch heiß.

Lassen Sie es sich schmecken!

Zurück: Russisches Weihnachtsmenü


Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch