Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Tag: Gemüse

Kleine Kürbiskunde

Jetzt ist die Saison der Kürbisse und von der schmackhaften Frucht gibt es viele Sorten und hier ist es gut, wenn man sich damit auskennt.

Der Buttercup-Kürbis

Er hat eine harte Schale und einen weichen Kern. Er ist leider schwer zu schälen, aber das leuchtend orangefarbene Fleisch ist äußerst schmackhaft. Diese Kürbissorte eignet sich auch gut als Rohkost, zum Füllen oder für Gratins. Gelagert werden kann er bis zu drei Monaten.

Der Butternut-Kürbis

Auf Grund seiner Form wird er auch Birnenkürbis genannt und ist auch ideal zum Füllen, Er hat einen hohen Fleischanteil und wenig Kerne. Das Fruchtfleisch hat ein süßliches Aroma und ist cremig. Er kann bis zu einem Jahr gelagert werden.

Der Muskat-Kürbis

Das Fruchtfleisch vom Muskat-Kürbis ist sehr saftig und er ist orange und feinfaserig, Der Geschmack erinnert an Muskatnuss und er verbreitet einen süßlichen Duft. Er wird groß und bis zu 18 Kilogramm schwer.
weiterlesen… »

Die heilende Wirkung der Zwiebel

Zwiebel

Rote Zwiebeln


Schon unsere Vorfahren haben die heilende Wirkung der Zwiebel erkannt und die Gewürz- und Heilpflanze als Arznei und Aphrodisiakum verwendet. Besonders im Mittelalter wurde die desinfizierende Kraft der Knolle genutzt, um Colora und Pest abzuwenden. Auch heute noch gilt das Lauchgewächs nicht nur als guter Geschmacksverstärker, sondern wird auch als Lebenselixier gesehen, dass Krankheiten vorbeugt und bei vielen Leiden hilft.

Doch was genau macht die Zwiebel so besonders?

Die Knolle enthält sowohl schwefelhaltige Aminosäuren als auch Lauch-& Senföl. Trotz des lästigen Nebeneffekt des Senföl, das uns häufig beim Schneiden der Zwiebel die Tränen in die Augen treibt, entstehen dadurch Verbindungen mit Aminosäuren, die das Wachstum von Bakterien und Pilzen eindämmen. Weiterhin enthält die Zwiebel zahlreiche Vitamine und Wirkstoffe, darunter Kalium, Phosphor, Vitamin B und C, Calcium, Eisen und Schwefel.

Die Zwiebel als Hausmittel gegen Grippe und Erkältung

Wer einer Erkältung oder einem grippalen Infekt mit Hausmittelchen entgegen wirken will, der findet in der Zwiebel einen starken Verbündeten. Besonders bei Husten und Bronchitis ist der so genannte Zwiebelsaft der König unter den Heilmitteln. Dieser ist einfach und schnell herzustellen und die benötigten Zutaten finden sich meist in jedem Haushalt. Um den beliebten Sirup zu gewinnen, sollten 2-3 Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten weiterlesen… »


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch