Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Tag: Tee

Teebowlenrezepte für jeden Geschmack

Tee-Wermut-Bowle

Zutaten:

2 Zitronen,
1 Flasche Wermut
1 Schuss Gin
1/2 l schwarzer kalter Tee
Zucker und Mineralwasser

Zubereitung:

Die Zitronen in Scheiben schneiden und mit dem Wermut sowie dem Gin übergießen. Den zuvor aus 6 Teelöffeln Schwarztee und 1/2 l Wasser bereiteten abgekühlten Tee, hinzu geben und kalt stellen. Vor dem servieren die Zitronenscheiben heraus nehmen und den Zucker unterrühren. Jedes Glas zur Hälfte füllen und mit Mineralwasser auffüllen.

Ananas-Tee-Bowle

Zutaten für 10 Portionen:

12 Teelöffel schwarzer Tee
200 g Zucker
500 g Ananas (Konserve)
5 Zitronen und Eiswürfel

Zubereitung: weiterlesen… »

Erfrischender Tee

Eistee mit Aprikosen

Zutaten:

10 TL schwarzer Tee
10 EL Aprikosenstückchen
10 ml Apricot-Brandy
Eiswürfel und Zucker

Zubereitung:

Den Tee und 1 EL Aprikosenstücken mit 1 l kochendem Wasser überbrühen. 3 Minuten ziehen lassen, abseihen und gut kühlen. Den Apricot-Brandy zum gekühlten Teegetränk zufügen.

Die Eiswürfel in Gläser geben, und Aprikosenstückchen darüber verteilen. Den Zucker darüber streuen und mit Tee aufgießen und servieren. weiterlesen… »

Teezauber

Tee-Dessert

Zutaten:

4 Teelöffel schwarzer Tee
1/4 l Schlagsahne
5 Eigelb
70 g Zucker
1 Essl. Rum
1 Essl. Orangensaft und Orangenspalten zum garnieren

Zubereitung:

Den Tee mit 1 Tasse kochendem Wasser überbrühen, 5 Minuten ziehen lassen und abseihen. Die Sahne zugeben und Eigelb so wie Zucker unterquirlen. Die masse in einen Topf geben und im Wasserbad so lange rühren, bis eine kremartige, steife Konsistenz entsteht. Die Masse darf nicht kochen!

Unter die Krem Rum und Orangensaft rühren und bis zum servieren weiterlesen… »

Ein Tee für alle Fälle

Holunder-Teepunsch

6 Teelöffel schwarzer Tee,
Frisch gepresster Saft 1 Zitrone,
60 g Zucker,
1/2 l Holundersaft,
150 ml Rum.

Den Tee mit 1/2 Liter kochendem Wasser überbrühen und abseihen. Zitrone, Zucker, Rum und Holundersaft zufügen und nochmals erhitzen. Nicht kochen lassen und sofort servieren.

Mongolischer Teepunsch

1,5 Orangen,
2,5 Zitronen,
1/4 Flasche Weinbrand,
1/4 Flasche Rum,
125 g Honig,
3 Teelöffel schwarzer Tee

Von den Orangen Spiralen abschneiden, Zitronen und orangen auspressen. Den Saft, die Orangenspiralen und den Weinbrand in einen Topf geben und 3 bis 4 Stunden ziehen lassen. Anschließend die Schalen heraus nehmen. Den Tee mit 1/4 Liter Wasser überbrühen, 5 Minuten ziehen lassen, abseihen und zu dem Ansatz (Weinbrand und Saft…) in den Topf geben. Mit Honig süßen und 1/2 l heißes Wasser und den Rum dazu geben. Alles zusammen bis kurz vor dem Kochen erhitzen weiterlesen… »

Tee und Teepunsch – Kreationen

Minttee

5 Teelöffel schwarzer Tee,
2 Teelöffel Pfefferminztee,
1/4 l Milch.

Beide Teesorten in eine Kanne geben und mit 3/4 l kochendem Wasser überbrühen und 4 Minuten ziehen lassen. Die heiße Milch in eine zweite Kanne geben, den Tee in diese Kanne seihen und alles gut verrühren.

Grusinischer Honigtee

5Eßlöffel Honig,
150 ml Wodka,
5 Teelöffel schwarzer Tee.

4 Tassen Wasser erhitzen, Honig und Wodka zugeben und Heiß werden lassen, aber nicht kochen. Den Tee in eine Kanne geben, mit der Flüssigkeit überbrühen, 3 Minuten ziehen lassen und abseihen.
Sofort servieren.

Spezialtee

4 Teelöffel schwarzer Tee,
1Ei, 2 Eigelb,
6 Teelöffel Zucker,
1 Prise Zimt,
60 ml Rum.

Den Tee mit 200 ml kochendem Wasser überbrühen, 3 Minuten ziehen lassen weiterlesen… »

Teevariationen Teil II

Flambierter Tee

(Einzelportion)
100 ml heißer schwarzer Tee,
2 cl Rum,
2 Teelöffel Kandiszucker,
1 Teelöffel Zitronensaft,

Ein Teeglas zu 3/4 mit heißem Tee füllen. Den Rum anwärmen, darauf gießen und sofort anzünden. Kurz brennen lassen und mit einer Untertasse die Flamme ersticken. Zum Schluss Zucker und Zitronensaft zufügen.

Kirgisischer Reitertee

5 Nelken,
1/2 Stange Zimt,
1/2 Orangenspirale (Schale),
5 Teelöffel schwarzer Tee,
100 ml Orangensaft,
50 ml Zitronensaft.
3/4 Liter Wasser mit Nelken und Orangenspirale aufkochen.

10 Minuten ziehen lassen und abseihen. Tee, Orangensaft und Zitronensaft in eine Kanne gießen. Das Wasser mit den Gewürzen nochmals aufkochen und in die Kanne geben. 3 Minuten ziehen lassen, abseihen und mit Zucker und kandierten Früchten servieren.

Tee mit Kirschlikör

(Einzelportion)
100 ml starker schwarzer Tee
4cl Kirschlikör,
1 Spritzer Zitronensaft,
1Prise Zimt
2 Maraschinokirschen.

Den heißen Tee mit Kirschlikör, Zitronensaft und Zimt verrühren, dann in ein Glas gießen. Die Maraschinokirschen auf einen Coktailspieß stecken, zum Tee geben weiterlesen… »

Ein Tee-Ratgeber und Teevariationen

Was ist mit dem Tee?

Tee – der Zaubertrank, wie ihn chinesische Schriftsteller vor etlichen tausend Jahren beschrieben, soll viele menschliche Tugenden verbessern. Darunter zählen Ruhe, Selbstsicherheit, allgemeine Gesundheitsverbesserung, klares Denken so wie die Verbesserung des Erinnerungsvermögens. Um die schlimmsten Fehler bei der Zubereitung und Aufbewahrung von Tee zu vermeiden beherzigen Sie bitte die nachfolgenden „goldenen Teeregeln „:

1. Bitte bewahren Sie Tee nur in fest verschließbaren Gefäßen auf, denn er nimmt schnell Fremdgerüche an.
2. Den Tee unbedingt trocken lagern, denn feuchte Luft vermindert Qualität und Lagerdauer.
3. Bei der Zubereitung von Tee kein Metall verwenden, kein Löffel oder Gefäße. Der Metallgeschmack überträgt sich auf den Tee.
4. Immer die selbe Teekanne benutzen und gut vorwärmen.
5. Frisches sprudelnd kochendes Teewasser sofort über den Tee gießen. weiterlesen… »


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch