Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Wärmende Suppe aus Kürbispüree

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (1 Stimmen, Durchschnitt: 6,00 von 7)
Loading...

Diese leichte Suppe besteht aus lauter Leckereien. Die gesundheitlichen Vorteile des Kürbisses, die zarte, cremige Textur, der würzige Geschmack und die einfache Zubereitung – darum geht es bei dieser Kürbispüree-Suppe. Er gibt Ihnen Energie für den ganzen Tag und hält Sie an kalten Herbst- und Wintertagen warm und satt.

Leckere Kürbissuppe

Leckere Kürbissuppe

Zutaten für „Wärmende Kürbispüree-Suppe“:

  • Kürbis (Gewicht des bereits geschälten Kürbisses) – 750 g
  • Karotte – 1 Stück
  • Ingwer (frisch) – 40 g
  • Süße rote Paprika – 1 Stück
  • Rote Peperoni – 1/3 Stück
  • Zwiebel – 1 Stück
  • Staudensellerie – 80 g
  • Olivenöl – 3 Esslöffel.
  • Knoblauch – 2 Nelken.
  • Salz – nach Geschmack
  • Kürbiskerne (zum Servieren)
  • Saure Sahne (zum Servieren)
  • Wasser – 1000 ml

Nährwert- und Energiewerte:

100 g servierfertig – 39,3 kcal Proteine 0,8 g Fette 2,4 g Kohlenhydrate 4,7 g

Rezept für „Wärmende Kürbispüree-Suppe“:

Staudensellerie, Paprika, Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Paprika, Karotten, Zwiebeln – etwas gröber. Das Gemüse in Olivenöl bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren etwa 15 Minuten braten. Kürbiswürfel in einen Topf mit kochendem Wasser geben und weich kochen (etwa 10-15 Minuten). Das geröstete Gemüse zum Kürbis geben und weitere 5 Minuten kochen. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren (ich mache das direkt im Topf, in dem die Suppe kocht). Die Suppe wieder auf den Herd stellen und noch ein paar Minuten erhitzen. Salz nach Geschmack. Die heiße Suppe auf Teller verteilen, mit saurer Sahne und Kürbiskernen würzen.

Guten Appetit!


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch