Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Apfelkuchen Mal anders

Zutaten:

200g Mehl
130g Butter
130 g Zucker (oder 6 Esslöffel Honig)
3 Eier
4 Tropfen Zitronenaroma
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
2 gestrichene Löffel Backpulver
4 Esslöffel Milch
500 – 800g Äpfel
Puderzucker

Zubereitung:

Die Äpfel waschen,entkernen und in Viertelstücke schneiden.
Die Butter in einer Schüssel schaumig rühren und dann nach und nach Zucker,
Vanillezucker, Eier, Zitronenaroma, Salz und Milch hinzufügen.
Mit einem Rührgerät alles solange rühren bis der Teig schön glatt geworden ist.
Mehl mit Backpulver vermischen, dem Teig hinzu geben und gut durchrühren.

Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Den Teig in eine eingefettete Springform geben. Die Apfelstücke nun leicht in den Teig drücken.
Den Kuchen 45 Minuten auf mittlere Schiene, im Ofen backen lassen.

Kuchen gut abkühlen lassen und anschließend vorsichtig
aus der Backform entfernen.
Zum Schluß mit viel Puderzucker bestäuben.

Backzeit:

45 Minuten bei 180 Grad.

Guten Appetit!