Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

„Das Geheimnis der gekochten Kartoffeln: Dieser „Zusatz“ macht ein gewöhnliches Gericht fantastisch lecker“

Kartoffeln sind ein vielseitiges Gemüse, das in jeder Küche zu finden ist. 

Sie können nicht nur für Kartoffelpuffer, Suppen, sondern auch als Standardbeilage verwendet werden.

Was könnte einfacher sein, als Kartoffeln zu schälen und zu kochen? Sie ist eine herzhafte Ergänzung zum Mittag- oder Abendessen, die gut zu Gemüsesalaten, Fleisch- oder Fischgerichten passt.

Aber auch der gewohnte Geschmack von Kartoffeln lässt sich mit minimalem Aufwand interessanter gestalten.

Foto: Pixabay

Zunächst braucht das Gemüse zu reinigen und mit Wasser in einen Topf zu gießen. Danach müssen Sie eine andere erschwingliche und billige Wurzelfrucht nehmen – Karotten.

Es wird empfohlen, diese beiden Produkte gleichzeitig in einer Pfanne zu kochen. Sie werden in nur 20 Minuten gekocht.

Dank dieser Zubereitung sind Kartoffeln nicht nur schmackhafter, sondern werden durch die in Karotten enthaltenen Substanzen auch nützlich.

Sie können auch servieren Kartoffeln und ohne Karotten, fügen Sie einfach Butter und Kräuter hinzu, um ein köstliches Gericht zu erhalten.