Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Die geheime Zutat von Cappuccino-Salat – Sie können einen Pelzmantel und Olivier für immer vergessen: Köche werden nichts davon erzählen

Cappuccino-Salat wird jeden ansprechen, er wird jede Feier und jeden Feiertag zu Recht schmücken. 

Ein einfacher Salat kann zum Mittag- und Abendessen serviert werden ist zart, lecker und vor allem – herzhaft.

Wie man einen originellen Salat aus Produkten kocht, die immer im Kühlschrank sind

Lassen Sie uns eine Zwiebel und 200 g Pilze braten. Wir schneiden die Zwiebel in Würfel und die Pilze in Scheiben. Braten Sie die Speisen, bis sie goldbraun sind. Das ist unser Ausgangspunkt für den Salat.

Das gekochte oder geräucherte Rindfleisch (300 g) in Würfel schneiden und auf der untersten Schicht verteilen, dann die Mayonnaise gleichmäßig verteilen.

Foto: Pixabay

Gehen Sie zur zweiten Ebene: Legen Sie 2 Gurken, fein gehackt, bedecken Sie die Schicht damit Mayonnaise.

Reiben Sie gekochte Eier, verteilen Sie dann Mayonnaise, fügen Sie gebratene Zwiebeln mit Pilzen hinzu und machen Sie ein Mayonnaise-Netz.

Fügen Sie Käse hinzu – 200 g (es ist besser, hart zu nehmen) und noch eine Handvoll Walnüsse obendrauf, die erst fein gehackt werden müssen.

Lasst uns den Salat für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, nachdem wir ihn mit Frischhaltefolie abgedeckt haben, damit er Saft aufnimmt.