Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Eine einfache Möglichkeit, das Braten von Pfannkuchen zu beschleunigen: Was vor dem Kochen in die Pfanne gießen

Pfannkuchen sind ein Gericht, das von vielen Menschen geliebt wird. Seine Herstellung nimmt jedoch viel Zeit in Anspruch.

Zuerst müssen Sie den Teig zubereiten, und schon dieser Vorgang ist ziemlich langsam und mühsam.

Als nächstes den Teig selbst Pfannkuchen backen. Und Sie müssen lange am Herd stehen.

Aber die Gastgeberin kann die Zubereitung des Gerichts erheblich vereinfachen und beschleunigen. Dazu müssen Sie die Pfanne entsprechend vorbereiten.

Foto: Pixabay

Was ist der Trick

Bevor Sie mit dem Backen von Pfannkuchen beginnen, gießen Sie Salz in die Pfanne und zünden Sie dann das Geschirr mit diesem Massenprodukt an.

Danach Dafür sollten Sie sich mit einem trockenen Tuch „bewaffnen“ und über eine „salzig“ behandelte Oberfläche wischen.

Dadurch backen Pfannkuchen schneller. Außerdem wird das Risiko, dass Speisen an der Pfanne haften bleiben, erheblich verringert.

In diesem Fall sollten Sie das Verfahren nicht durchführen.

Die obige Methode eignet sich eher für Gusseisenpfannen ohne Antihaftbeschichtung .

Aber das Vorhandensein von Teflon ist ein Grund, sich zu weigern, die Pfanne mit Salz zu entzünden und die Schüttkomponente über das Geschirr zu reiben. Tatsache ist, dass die Beschichtung beschädigt wird.