Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Eine einfache Möglichkeit, Pfannkuchen auf durchbrochenem Kefir und mit Löchern zuzubereiten

Es stellt sich heraus, dass es ziemlich viele Rezepte für die Zubereitung von Pfannkuchen gibt. Wie Sie wissen, sind sie dünn, dick, auf Hefeteig, Buchweizen, stärkehaltig, mit und ohne Füllung und auch rötliche Pfannkuchen, auch aus Gemüse.

Diese Pfannkuchen sind Fans von durchbrochenen Pfannkuchen in einem kleinen Loch gewidmet Rezept.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Kefir (Fettgehalt 2,5%) 500 ml;
  • Mehl (höchste Qualität) 400 gr.;
  • Wasser 300 ml;
  • Hühnerei 2 Stk.;
  • Pflanzenöl 2 EL;
  • Backpulver 1/2 TL.;
  • Zucker 4 Esslöffel;
  • Salz.

Wie man kocht?

Wir nehmen eine tiefe Schüssel und schlagen Eier hinein, fügen Zucker, Salz hinzu und gießen den ganzen Kefir hinein .

Alle Zutaten müssen gründlich mit einem Schneebesen gemischt werden, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, dann das Mehl sieben und den Teig glatt rühren.

Foto: Pixabay

Nun kochen Sie das Wasser, fügen Sie Soda hinzu und mischen Sie alles schnell, dann gießen Sie die Mischung in einen T Teig unter Rühren mit einem Schneebesen verrühren.

Dank dieses Zusatzes schäumt der Teig auf, wird luftig und flüssig.

Jetzt Pflanzenöl hinzufügen, mischen und mit dem Backen beginnen.

Pfannkuchen mit Butter, Sauerrahm oder anderen Zusätzen servieren.

Guten Appetit!