Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Gebackener Milchkuchen – Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Ein einfaches Rezept für einen sehr weichen und leckeren Kuchen

Zutaten

Teig
gebackene Milch 170 ml
Hefe 7 g
Zucker 1 Löffel
Mehl 130 g
Teig
Vorteig 1Stück
Eier 2 Stück
Butter 100 g
Rosinen 100 g
Mehl 290 g
Salz 1/4 Teelöffel
Zuckerglasur
Schokoladenglasur 100 g

Allgemeine Informationen Schwierigkeitsgrad

Einfach

Portionen

2

Maß- und Gewichtstabelle Maß- und Gewichtstabelle Rezept Schritt für Schritt mit Foto Video Rezept

Hefe, 1 Esslöffel Zucker und 130 Gramm Mehl in warme Milch geben.
Umrühren, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

In einer großen Schüssel Eier schlagen und Zucker zugeben, mit dem Mixer schaumig schlagen (ca. 5 Minuten).

Teig, Butter und eine Prise Salz zu den verquirlten Eiern geben, mit einem Schneebesen verrühren.

Mehl nach und nach zugeben und den Teig kneten. Der Teig sollte weich sein und nicht an den Händen kleben.
Den Teig mit einem Handtuch oder Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Rosinen mit warmem Wasser aufgießen und gehen lassen für 15 Minuten.
Wasser abgiessen, Rosinen unter den Teig kneten. Den Teig abdecken und weitere 30-40 Minuten gehen lassen.

Die Backformen mit Pflanzenöl einfetten.
Den Teig in Teile teilen und die Formen zu 1/3 füllen. Decken Sie die Formen ab und lassen Sie die Osterkuchen aufgehen (es dauert etwa 30-40 Minuten).

Wenn der Teig aufgegangen ist, können Sie die Osterkuchen in den Ofen schicken.
Bei 180 backen C für 30-35 Minuten. Mit einem Holzspieß die Fertigreife prüfen.
Die fertigen Kuchen bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und anschließend aus der Form lösen.

Die Schokoladenglasur in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen.
Kuchen mit Zuckerguss überziehen und mit Konfekt oder Nüssen bestreuen.

Originalrezept auf Russisch: gotovim-doma.ru