Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Gebratener Fisch war bereits Vergangenheit: Jetzt kochen Sie nur noch Seelachs auf diese Weise

So einen leckeren Fisch haben Sie wahrscheinlich noch nie gegessen. Dies ist eine gesunde und preiswerte Mahlzeit zum Abendessen.

Ein köstliches Gericht zuzubereiten ist nicht schwierig – es ist schnell, einfach und leicht.

Seelachs Fisch vorbereiten und in mehrere Stücke schneiden. Nimm nun den Beutel und lege die Fischstücke hinein. Versuchen Sie, den Fisch in einen Beutel ohne Rutsche zu legen, damit er leicht gesalzen werden kann – 2-3 Teelöffel.

Bestreuen Sie den Fisch mit trockenem Knoblauch, Sie können frischen verwenden, wenn Sie ihn durch eine Presse passieren – 2 Teelöffel ohne Deckel .

Foto: Pixabay

Jetzt bestreuen Fischstücke mit schwarzem Pfeffer – 2 Teelöffel. Fügen Sie provenzalische Kräuter und einen Esslöffel Paprika nach Geschmack hinzu.

Gießen Sie Seelachs mit Pflanzenöl – 5-6 Esslöffel. Den Beutel fest verschließen, den Fisch gut durchmischen, sodass jedes Stück in der Marinade gewälzt wird.

Den Fisch 30 Minuten marinieren lassen. In dieser Zeit mittelgroße Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Geben Sie die Zwiebel auf ein Backblech.

Nehmen Sie den Fisch aus dem Beutel und legen Sie die Stücke auf die Zwiebelringe. Backblech mit Backpapier bedecken.

Ofen auf 180 Grad vorheizen, Fisch 30 Minuten backen. Der Fisch wird zart, saftig und lecker. Jeder Feinschmecker wird dieses Gericht zu schätzen wissen.