Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Gebratener Kohl wird viel schmackhafter, wenn Sie eine einzige einfache Zutat hinzufügen

Gerösteter Kohl ist etwas schmackhafter als gedünsteter Kohl, aber nicht jeder kann ihn köstlich zubereiten.

Und mit diesem Rezept kann auch ein ungeübter Koch Kohl köstlich braten . Es eignet sich als Beilage, als Füllung für Pasteten sowie als eigenständiges Gericht, beispielsweise in der Fastenzeit.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 300 Gramm Kohl ;
  • 1 Zwiebel;
  • 1 Karotte;
  • Salz, Pfeffer, Gewürze – nach Geschmack;
  • Pflanzenöl und Milch.

Zubereitung:

Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden und drei Karotten auf einer groben Reibe.

Die geriebenen Karotten in Pflanzenöl anbraten und den Kohl hacken.

Foto: Pixabay

Geben Sie den Kohl in die Pfanne und braten Sie ihn, bis der Geruch nach gebratener Kohl erscheint.

Als geheime Zutat fügen Sie dem Kohl gewöhnliche Milch in einer Menge von ½ Tasse pro 300 Gramm Kohl hinzu.

Nachdem Sie die Milch eingegossen haben, bedecken Sie die Pfanne mit Deckel erhitzen und köcheln lassen, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist tse.

Guten Appetit!