Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Gesundes Dessert: Bratäpfel mit Nüssen und Honig

Süße Liebhaber können sich mit diesem Rezept für Ofengebackene Äpfel mit Nüssen und Honig gesundheitliche Vorteile gönnen. Dieses Dessert ist einfach zuzubereiten.

Gesundes Dessert: Bratäpfel mit Nüssen und Honig
Gesundes Dessert: Bratäpfel mit Nüssen und Honig

Foto: Pixabay

Zutaten:

  • Äpfel mit dichtem Fruchtfleisch – 4 Stück;
  • Walnüsse – 70 g;
  • Honig – 2 EL . l.;
  • Rosinen – 15 g.

Garmethode:

  1. Schneiden Sie die Spitze jedes Apfels in Form einer Kappe ab. Entfernen Sie den Kern und lassen Sie die Wände etwa 1 cm dick.
  2. Die Nüsse in einer trockenen Pfanne rösten. Zerkleinern Sie sie mit einem Messer oder einem Nudelholz, sodass kleine Stücke übrig bleiben.
  3. Waschen und trocknen Sie die Rosinen.
  4. Mischen Sie Nüsse, Rosinen und Honig. Gießen Sie die Mischung in die Äpfel.
  5. Legen Sie die Äpfel in eine Auflaufform, auf deren Boden Sie eine 1 cm dicke Schicht Wasser gießen müssen. Decken Sie die Äpfel mit den geschnittenen Spitzen ab.
  6. Backen Sie die Äpfel im Ofen bei 180 °C für 20-30 Minuten, je nach Apfelsorte und Beschaffenheit des Ofens.

Aus Äpfeln lassen sich viele Desserts zubereiten. Eine Option sind gefüllte Früchte mit süßer Reisfüllung.