Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Kollektivkoteletts: Brot und Wasser machen sie locker und saftig

Koteletts nach Kolchos-Art sind eines der interessanten Rezepte für dieses beliebte Fleischgericht.

Auf andere Weise werden solche Schnitzel als hausgemacht bezeichnet, sie sind sogar auf der Speisekarte von Restaurants zu finden.

Sie werden sehr gut zubereitet einfach und schnell, aber sie werden sehr lecker und fluffig.

Es geht darum, viel Brot und ein paar geheime Zutaten in das Hackfleisch zu geben.

Kollektivkoteletts: Brot und Wasser machen sie locker und saftig
Kollektivkoteletts: Brot und Wasser machen sie locker und saftig
Foto: Pixabay

Zutaten:

  • 1 kg Hackfleisch;
  • 1 Laib ;
  • 1 Zwiebel;
  • Prise schwarzer Pfeffer;
  • Prise Salz;
  • 2-3 Knoblauchzehen;
  • Pflanzenöl zum Braten;
  • Semmelbrösel.

Zubereitung

Laib in Wasser einweichen. Dank dieser Zutat zerfallen die Koteletts nicht.

Wir nehmen eine ganze Packung eines langen Laibs, nach dem Einweichen sollte die Masse des Brotes etwa 40% des Gewichts des Koteletthackfleischs betragen. Das ist die Besonderheit dieser Koteletts.

Das Hackfleisch mit Brot und durch einen Fleischwolf passierten Zwiebeln mischen.

Das Hackfleisch salzen, pfeffern, den durch die Presse passierten Knoblauch hinzufügen .

Hackfleisch eine Stunde im Kühlschrank lassen, auf Wunsch geschlagen.

Wir formen Schnitzel, wälzen sie in Paniermehl und braten sie in Pflanzenöl goldbraun.

Sie können dem Hackfleisch, den Karotten oder der Zucchini fein gehackte Paprika hinzufügen.

Diese Zutaten machen die Koteletts noch saftiger und würziger.