Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Originell und lecker: saftige Koteletts mit Ananas

Ein ungewöhnliches warmes Gericht aus Schweinefleisch mit Ananas eignet sich zum Abendessen mit der Familie und zum Empfangen von Gästen. Koteletts müssen vor dem Kochen in einer würzigen Soße mariniert werden, die das Fleisch weich und saftig macht.

Koteletts mit Ananas
Koteletts mit Ananas

Foto: Pixabay

Zutaten:

  • Schweinefilet – 1 kg;
  • Ananas in Sirup eingelegt – 1 Dose Volumen 850 ml;
  • Sojasauce – 3/4 Tasse;
  • Wasser – 1/4 Tasse;
  • Pflanzenöl – 2 EL. l .;
  • Zucker – 1/3 Tasse;
  • gemahlener Ingwer – 1/4 TL;
  • gemahlener roter Pfeffer – 1/2 TL;
  • Knoblauch – 4 Nelken;
  • Ketchup – 2 EL. l .;
  • Stärke – 2 EL. l.

Zubereitung:

  1. Fleisch in ca. 1,5 cm dicke Portionen schneiden.
  2. Sojasauce, Wasser, 1 EL. l. Pflanzenöl, Zucker, Ingwer, Pfeffer, gehackter Knoblauch, Ketchup und 1/2 Tasse Ananassirup. Fleisch in die Marinade legen, einige Stunden ziehen lassen.
  3. Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen. In einer Pfanne im restlichen Pflanzenöl knusprig braten.
  4. Stärke in die Marinade geben, mischen und abseihen. Kochen, bis es eingedickt ist.
  5. Das Fleisch in eine Auflaufform geben, auf jedes Stück eine Ananas aus der Dose legen. Die Soße über das Fleisch gießen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 20 Minuten backen. Lassen Sie das Fleisch vor dem Servieren 10 Minuten im Ofen.

Wer die Kombination aus Fleisch und Obst mag, interessiert sich vielleicht für ein anderes Rezept für ein heißes AnanasgerichtHähnchenbrust mit einer gebackenen Käsekruste.