Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Regeln für das Hinzufügen von Mehl zu Fleischgulasch: häufige Hausfrauenfehler

Professionelle Kochspezialisten haben über einen häufigen Fehler von Hausfrauen beim Gulaschkochen berichtet.

Es stellt sich heraus, dass ein Fehler, der eher einer Gewohnheit entspricht, merklich ist verschlechtert die Qualität der Soße , wodurch das fertige Gericht alles andere als ideal ist. Reden wir darüber.

Foto: Pixabay

Der Hauptfehler

Um ein köstliches Gulasch zuzubereiten, müssen Sie die Anteile von Mehl und Wasser beachten, und daher ist es einfach nicht akzeptabel, dieses Gericht nach Augenmaß zuzubereiten.

Um beim Rechnen nicht durcheinander zu kommen, nehmen Sie 2 Esslöffel Mehl auf 1 halben Liter Wasser und rühren Sie das Mehl so an, dass die Soße homogen und ohne Klümpchen ist.

Zu Um das perfekte Ergebnis zu erzielen, gießen Sie die erforderliche Menge Mehl in eine vorgeheizte Pfanne und fügen Sie ein wenig Wasser hinzu.

Jetzt müssen Sie die zukünftige Soße gut mischen, bis sie gleichmäßig ist, und Sie können den Rest bedenkenlos einfüllen Wasser.