Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Russischer Karpfen mit Kohl

Abgeschuppte, herausgenommene und abgespülte Karpfen in Mehl panieren, dann in zerlassener Butter auf beiden Seiten anbraten und für 15 Minuten in einen heißen Backofen stellen. Den Karpfen herausnehmen, etwas Fischbrühe nachgießen und ziehen lassen. Währenddessen 400 g frischen Kohl schneiden, in kochendem Salzwasser abkochen, in den Seiher herauslegen, das Wasser abfließen lassen und in einen Topf hineinlegen. Dann 100 g Butter, 2-3 Lorbeerblätter, 10 Pfefferkörner, 100 g entkernte Oliven und 3 geschälte und in Scheiben geschnittene saure Gurken hinzufügen. Mischen, dann 100 g marinierte Kirschen hinzulegen, den Topf mit dem Deckel zudecken und 20 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Dann den Karpfen in eine flache Schüssel legen, um ihn herum – gedünsteten Kohl mit dem gebliebenen Saft vom Karpfen servieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar