Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

So verwandeln Sie gewöhnliche Würstchen in eine Restaurant-Delikatesse: Sie brauchen nur 2 Zutaten

Würste sind ein erschwingliches und schmackhaftes Produkt, das immer spart, wenn Sie schnell Mittag- oder Abendessen zubereiten müssen.

Aber nicht jede unerfahrene Hausfrau weiß, was überhaupt eine ist Ein einfaches Gericht kann so zubereitet werden, dass es Gästen nicht peinlich ist, es zu servieren.

Zutaten: 

  • Würstchen, 200 – 300 g;
  • Zwiebel, 1 Stk.;
  • Tomaten, 5 Stk.;
  • Tomatensaft, 1/2 Tasse;
  • Paprika, 1 Teelöffel;
  • Knoblauch, 5 Nelken;
  • Salz, schwarzer und scharfer Paprika, Zucker, Gewürze – nach Geschmack;
  • frische Kräuter.

Wie kocht man Würstchen?

Zuerst müssen Sie Zwiebeln machen. Es muss gehackt und gebraten werden. Als nächstes werden Tomaten in die Pfanne gegeben, die ebenfalls leicht gebraten werden sollten. Danach das Gemüse mit Saft übergießen.

Foto: Pixabay

Auch in der Mischung wird empfohlen, gehackten Knoblauch und Gewürze hinzuzufügen. Als nächstes kochen Sie die Sauce, bis sie eindickt.

Danach können Sie mit der Hauptkomponente fortfahren. Würste müssen von der Schale befreit, angeschnitten und in die Sauce gegeben werden.

Das Gericht etwa 10-15 Minuten köcheln lassen.

Vor dem Servieren können Sie fügen Sie dem Gericht frische Kräuter hinzu.

Das Ergebnis ist ein schmackhafter und sehr duftender Leckerbissen, der gut zu verschiedenen Beilagen passt.