Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Traditionelle altertümliche Gerichte: Kulaga aus Roggen

Diese Speise ist Soloduha nahe und gehört auch zum Nachtisch. Jedoch dauerte ihre Vorbereitung 24 Stunden und sogar mehr. Sie wurde aus Roggenmalz zubereitetet und war dem Geschmack nach süß. Allerdings kann man Kulaga aus Roggenmehl kochen.

Ins siedende Wasser durchgesiebtes Roggenmehl schütten und kochen, bis es so dicht, wie Kissel (Gelee) wird. Dann ein Stück Eis hinzufügen (in den Dörfern wird reiner Schnee gelegt), dicht bedecken und in den russischen Ofen für 24 Stunden stellen. Das fertige Gericht ist rosa. Zucker dem Geschmack nach beigeben.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar