Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Warum Hausfrauen keine Kartoffeln für Salate kochen: ein Geheimnis, das in einem Restaurant verwendet wird

Kartoffeln sind ein beliebtes und erschwingliches Lebensmittel, das oft zum Kochen verwendet wird. 

Gemüse kann nicht nur gebraten, gekocht oder püriert werden. Es wird auch oft in Suppen und Salaten verwendet. 

Die letzte Option ist es wert, genauer betrachtet zu werden.

Es wird normalerweise gekocht, bevor es mit anderem Gemüse gemischt wird und mit den restlichen Zutaten vermengt. Aber in solchen Fällen kann es auseinanderfallen, und der Geschmack erweist sich als ganz normal und sogar leicht fad.

Es gibt eine alternative Art, Kartoffeln für Salate zu kochen.

Das Gemüse muss nicht auf herkömmliche Weise gekocht werden. Die neue Methode ist besser geeignet.

Wie Kochexperten bemerken, müssen Kartoffeln nur mit anderen Zutaten gemischt werden, damit sie Salaten einen interessanteren Geschmack verleihen und in einem Gericht nicht auseinanderfallen man muss es nicht kochen.

Früchte muss man waschen und putzen, in Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Dann sollten sie mit Öl übergossen werden.

Etwa 25 Minuten sollte das Gemüse bei einer Temperatur von 180 Grad gebacken werden.

Sobald die Stücke abgekühlt sind, können sie es in kleinere Stücke aufgelöst und in Salate gegeben werden.

Der Geschmack von Gerichten wird durch diese Methode des Garens von Gemüse nur verbessert.