Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Was sind 3 einfache Tricks, um Fleischbällchen leckerer zu machen?

Damit die Koteletts immer von hervorragender Qualität sind, ist es notwendig, die Rezeptur zu verbessern.

Die Verwendung von Qualitätsprodukten ist es auch ein überaus wichtiger Erfolgsfaktor.

Wenn Sie möchten, dass Schnitzel immer Ihr ganzer Stolz sind, dann sollten Sie ein paar einfache Tipps beachten.

Was Sie vermeiden sollten – kaufen Sie kein fertiges Hackfleisch

Der Kauf von Halbfabrikaten ist ein verlockendes Angebot, denn für einen günstigen Preis erhalten Sie bereits zubereitetes Hackfleisch. Das spart viel Zeit in der Küche.

Foto: Pixabay

Es ist zu bedenken, dass ein solches Produkt nicht so gut ist wie echtes hausgemachtes Hackfleisch.

Seien Sie daher nicht faul und machen Sie aus gutem Fleisch selbst Hackfleisch.

Frisches Brot wird nicht benötigt

Viele wissen, dass Köche und erfahrene Hausfrauen für Glanz eine kleine Menge Brot oder Brötchen einführen. Aber frische Produkte sind dafür nicht geeignet.

Wenn Sie vorhaben, Koteletts zu kochen, dann kaufen Sie Mehlprodukte im Voraus – lassen Sie sie einen Tag in der Küche liegen.

Die Geheimzutat

Viele Hausfrauen haben ihre eigenen Geheimnisse köstlicher Koteletts, also sollten Sie Ihren „Eifer“ hinzufügen. Einige machen die Bratlinge mit einer Prise Zimt lebendiger und reichhaltiger.

Andere verstärken den Geschmack von Hähnchenbratlingen mit einem Teelöffel Senf.

Sie können die Bratlinge auch zarter und zarter machen lecker mit Hilfe von Hüttenkäse.