Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Was tun, damit Gebäck nicht anbrennt: ein einfaches Geheimnis

Wenn es Liebhaber von Brötchen, Torten und Kuchen im Haus gibt, dann müssen die Hausfrauen ein paar Lifehacks kennen, die den Kochprozess ein wenig einfacher machen.

Tatsache ist, dass sich viele unerfahrene Köche darüber beschweren, dass Speisen beim Backen an den Formen anbrennen. Infolgedessen bleibt solches Geschirr verdorben und wird fast nie gewaschen. 

Jede Hausfrau hat schon einmal einen solchen Albtraum erlebt. Das verdirbt immer die Laune.

Dieses Problem ist leicht zu lösen.

Foto: Pixabay

Manche Leute sind es gewohnt, die Form mit Pflanzenöl einzufetten. Es gibt jedoch eine interessantere und effektivere Möglichkeit.

Köche raten, den Boden und die Ränder der Form großzügig mit Butter einzufetten und dann mit Mehl zu bestreuen, sodass alles bedeckt ist.

Gleich danach kannst du den Teig in die Form gießen und in den vorgeheizten Ofen schicken.

Dank dieses einfachen Tricks kannst du vergessen, dass die Pasteten am Boden oder an den Wänden kleben.