Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Wie man in 15 Minuten ein flauschiges Omelett ohne Ofen zubereitet: ein Geheimnis, das Sie lieben werden

In einer ungeschriebenen kulinarischen Tradition beginnen viele Menschen jeden neuen Tag mit einem üppigen Omelett zum Frühstück.

Ein solches Omelett wird meistens im Ofen zubereitet, aber Es ist ein bisschen mühsam für ein morgendliches Essen, also werden wir Ihnen sagen, wie Sie in 15 Minuten ein herrliches Omelett zubereiten können, vor allem – ohne Ofen.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 4 Hühnereier;
  • 200 ml Milch;
  • Salz nach Geschmack;
  • 50 Gramm Butter.

So wird gekocht

Zuerst die Eier aufschlagen, in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen oder einer Gabel mit dem Salzzusatz schlagen.

Milch hinzufügen und erneut schlagen.

Foto: Pixabay

Dann nehmen wir eine Glasschale mit dickem Boden, bearbeiten ihre Wände und ihren Boden mit Butter und gießen Sie das Omelett hinein.

Stellen Sie einen Topf mit Wasser auf den Herd, stellen Sie eine Schüssel mit Omelett darauf und kochen Sie gedünstetes Omelett.

Gleichzeitig a Schüssel Omelett sollte im Sommer mit einem Deckel verschlossen werden.

Sobald das Wasser in der Pfanne kocht, ist das Omelett auf dem Dampfbad in ca. 13-15 Minuten fertig.

Die Omelett wird garantiert fluffig, zart und lecker.

Guten Appetit!