Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Tag: Räuchern

Fisch mit selbstgemachter Räucherei räuchern

Fisch selbst räuchern

Fisch selbst räuchern

In diesem Artikel erzähle ich wie man Fisch zu Hause räuchern kann. Das gelingt meinem älteren Bruder sehr gut, wenn unsere Familie bei ihm in der Nähe von Stuttgart zu Gast ist.

Also, es gibt bekanntlich zwei Fischräucherverfahren – Heißräuchern und Kalträuchern. Das erste ist ziemlich schnell: im Laufe von 2 Stunden werden die vorbereiteten Fische mit heißem Rauch bearbeitet. Das zweite ist, im Gegenteil, ziemlich aufwendiger und dauernd, aber meiner Meinung nach, wird der Fisch so viel schmackhafter. Das heißgeräucherte Fischfleisch ist schlaffer, wird leicht von Gräten abgelöst, sieht wie gekochtes Fischfleisch aus, und hat eine relativ kurze Haltbarkeit. Kaltgeräucherter Fisch hat dagegen elastisches Fleisch, nützliches Fischöl bleibt erhalten weil die Räuchertemperatur niedriger ist, und ist köstlicher im Geschmack. In Deutschland gibt es aber mehr heißgeräucherten Fisch.
weiterlesen… »


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch