Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Gesundes Knoblauchöl

1 Sternekoch2 Sternekoch3 Sternekoch4 Sternekoch5 Sternekoch6 Sternekoch7 Sternekoch (Noch nicht bewertet)
Loading...

Knoblauchgöl ist sehr gesund, für Jung und Alt und zu jeder Jahreszeit. Besonders in der Jahreszeit, in der man wenig frische Vitamine bekommt, darf es in größeren Mengen genossen werden. Man kann es an den Salat geben oder in die Suppe. Das ist nicht nur gesund, sondern schmeckt auch.

Knoblauch ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Lauchpflanzen. Knoblauch wird sowohl als Gewürz-, wie auch als unter anderem antibiotisch wirkende Heilpflanze genutzt. In Deutschland wurde 1989 Knoblauch sogar zur Arzneipflanze des Jahres gekürt.

Das Knoblauchöl, das am besten aus einem guten Oliven Öl mit viel Knoblauch angesetzt oder aus dem Saft der frischen Knoblauchzehen hergestellt werden sollte, ist in der Küche zur Veredlung von Salaten, von Pizza und Pasta sehr beliebt. Es fördert die Verdauung und wirkt auch antibiotisch. Knoblauchöl kann auch bei Entzündungen äußerlich mit guten Erfolgen angewandt werden.


Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch