Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Grieß und Hähnchenfilet – eine der gelungensten Kombinationen: ein leckeres Abendessen in 15 Minuten

Manchmal werden die leckersten Gerichte aus den einfachsten Zutaten zubereitet, die in jedem Supermarkt erhältlich sind und keinen großen finanziellen Aufwand erfordern.

Bei diesem Gericht handelt es sich um gehackte Hähnchenkoteletts, die mit einer beliebigen Beilage serviert werden.

Außerdem können sie Wurst in Sandwiches ersetzen. Schnitzel sind schnell und einfach zuzubereiten, mit einem einzigartigen Geschmack, der aus einer Zutat stammt – Grieß.

Zutaten:

Foto: Pixabay
  • Hähnchenfilet – 600-700 g;
  • Grieß – 3 EL. l.;
  • Hühnerei – 2 Stk.;
  • kleine Zwiebel – 1 Stk.;
  • Salz, Pfeffer, Gewürze – nach Geschmack.

Das Hühnchen wird in kleine Würfel geschnitten und dann mit Grieß vermischt. Zwiebeln werden auch in kleine Stücke geschnitten. Zusätzlich können Sie eine Knoblauchzehe nehmen, die durch eine Presse gepresst wird.

Salz wird zum Ei gegeben und leicht mit einem Schneebesen oder einer Gabel geschlagen. Dann werden alle Komponenten kombiniert: Hähnchenfilet mit Grieß, Ei mit Salz, Zwiebel mit Knoblauch.

Die Zutaten werden glatt gemischt. Vor dem Auslegen in einer Pfanne das Pflanzenöl erhitzen. Anschließend die entstandene Masse mit einem Löffel verteilen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten.