Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Warum beim Braten von Hähnchen Mehl in die Pfanne geben: ein elementarer Lifehack

Beim Braten von Hühnchen erwarten viele eine köstliche und knusprige goldene Kruste.

Allerdings gelingt es nicht jedem, ein appetitliches Gericht zuzubereiten. Es geht nicht einmal um die Marinade oder besondere Zutaten.

Das ganze Geheimnis liegt in der besonderen Art, das Gericht zu braten.

Wie erfahrene Hausfrauen bemerken, eine schöne goldene Kruste wird erhalten, wenn man nur einen Esslöffel Mehl in die Pfanne gibt.

Foto: Pixabay

Dadurch erhält das Produkt eine schöne Farbe und die resultierende Kruste wird angenehm knusprig. Das Fleisch selbst bleibt saftig und zart.

In diesem Fall können Sie zusätzliche Manipulationen mit dem Gericht ablehnen. Es reicht aus, die Hähnchenteile vor dem Kochen zu waschen und zu reinigen. Manche Leute ziehen es vor, das Hähnchen in Mehl mit Gewürzen vorzurollen.

Köche empfehlen, das Hähnchen bereits in einer vorgeheizten Pfanne zu garen.