Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Wie man ein köstliches Gericht mit Hühnchen, Kartoffeln und Käse kocht: Alle werden begeistert sein

Fast-Food-Kenner können zu Hause ein außergewöhnlich leckeres Gericht zubereiten.

Homemade wird von der unerwarteten Kombination aus Huhn, Käse und Kartoffeln überrascht sein.

Welche Produkte müssen wir für das Rezept zubereiten?

– Hühnerkeulen;
– Kartoffeln;
– Käse (es ist besser, Hüttenkäse zu nehmen);
– ein paar Esslöffel Weizenmehl ;
– Gewürze für Hähnchen nach Belieben;
– ein halber Liter Brühe;
– Pflanzenöl.

Zubereitung

Das Huhn muss mit ausgewählten Gewürzen mariniert und 20 Minuten lang bei einer Temperatur von 200 Grad in den Ofen geschickt werden. Dann nehmen wir die Schienbeine raus und piercen sie leicht.

Foto: Pixabay
Nach dem Eingriff kochen wir die gleiche Zeit.

Dieser Moment ist notwendig, um das Erscheinen einer großen Menge köstlichen Fleischsafts zu provozieren.

Die Kartoffeln schneiden und versenden sie in kaltes Wasser, da wir überschüssige Stärke loswerden müssen.

Anschließend die Hackfrüchte mit einem Papiertuch abtrocknen.

Die Pfanne gut erwärmen, eine große Menge Öl einfüllen und die Kartoffeln in kleinen Portionen mehrere Minuten braten. Mit diesem Ansatz werden Pommes Frites zubereitet.

Nachdem Sie es auf einer Serviette oder einem Papiertuch verteilt haben, um die Ölkonzentration zu verringern.

Hähnchenfleischsaft in die Pfanne geben, Brühe angießen. In einer separaten Pfanne das Mehl schnell anbraten und in die Soße geben. Kochen, bis die Konsistenz dick wird. Dies dauert in der Regel nicht länger als zehn Minuten.

Das Fleisch der Keulen muss von Hand entfernt und in kleine Stücke gerissen werden. Wir schicken ihn beim Kochen direkt in die Soße.

Die Pommes Frites auf das Gericht geben.

Den Quark tupfen. Sie können einfach normalen Hartkäse auf eine andere heiße Kartoffel streuen.

Gießen Sie die Fleischsauce darüber.

Ein unglaublich leckeres Gericht ist fertig.