Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Das Geheimnis des Salats „Möwe“ aus der UdSSR, der „Olivier“ und „Hering unter einem Pelzmantel“ übertraf“

Salat „Möwe“ ist ein klassischer Salat der sowjetischen Küche. Der köstliche und herzhafte Salat enthält Käse, Erbsen und Eier. 

Salat besteht, wie Sie bemerkt haben, aus Produkten, die nicht lange gekocht werden müssen, fast alle werden sofort angeschnitten B. eine Salatschüssel.

Das Geheimnis des Salats "Möwe" aus der UdSSR
Das Geheimnis des Salats „Möwe“ aus der UdSSR

Foto: Pixabay

„Die Möwe“ ist viel schneller und einfacher zubereitet als der bekannte „Olivier“ oder „Pelzmantel“.  Der Salat wird Sie mit seiner Einfachheit und seinem ungebrochenen Geschmack überraschen.

Dieser Salat war während der Sowjetzeit immer auf dem Tisch. Heute gibt es Analoga dieses Salats, aber ihr Geschmack verliert an die echte sowjetische „Möwe“.

Für den Salat benötigen Sie: Hartkäse – 200 g, Erbsen – 300 g, 2-3 Stk. Hühnereier, Sie können ein wenig Zwiebel, Salz, Mayonnaise hinzufügen – zum Dressing.

Eier kochen, Hartkäse auf einer groben Reibe reiben. Eier und Zwiebeln schälen und fein hacken – falls gewünscht.

Erbsen auf ein Sieb geben und gut abspülen. Alle vorbereiteten Zutaten in eine Salatschüssel geben und vermischen. Würzen Sie den Salat mit Mayonnaise und Sie können ihn pfeffern.

Den Salat mit dem restlichen Käse bestreuen und in portionierte Teller geben, um ihm die gewünschte Form zu geben.