Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Eine einfache Möglichkeit, den Geschmack von billigem Meeresfisch zu verbessern: Er schmeckt besser als in einem Restaurant

Wie kann man den Geschmack von billigem Meeresfisch verbessern, damit er beim Kochen nicht schlechter wird als teure Sorten?

Versuchen Sie, Fisch in einer solchen Marinade zu kochen .

Zur Zubereitung der Marinade benötigen Sie 4 Chilischoten, 6-10 Knoblauchzehen, 3 Esslöffel braunen Zucker, 2 Teelöffel Thymian, 2 Teelöffel Pfeffer, 1 Teelöffel Zimt, eine halbe a Teelöffel Muskatnuss und eine Prise Salz .

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Mixerschüssel geben und glatt rühren.

Foto: Pixabay

Gieße die Mischung in einen Beutel und lege den Fisch darin für 5-6 Stunden. Es ist besser, es über Nacht im Kühlschrank zu lassen.

In dieser Marinade wird Fisch im Ofen gebacken oder in einer Pfanne oder auf einem Grill gebraten.

Es wird sehr lecker und duftend , schmackhafter als in einem Restaurant.