Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Lecker und sättigend: Ossetische Torte mit Kartoffeln und Käse

Fladen mit Füllung sind eines der bekanntesten Gerichte der ossetischen Küche. Dieses Gericht zeichnet sich durch eine dünne Teigschicht und eine große Menge Füllung aus, die aus verschiedenen Produkten zubereitet wird. Eine der häufigsten Varianten der ossetischen Pastete ist mit Kartoffeln und Käse.

Zutaten:

  • Weizenmehl – 350 g;
  • Milch – 250 ml;
  • Pflanzenöl – 3 EL. l .;
  • Trockenhefe – 1 TL;
  • Zucker – 1 EL. l.;
  • Kartoffeln – 3 Stk.;
  • Käse Käse – 150 g;
  • Hartkäse – 100 g;
  • Butter – 50 g;
  • Salz, Pfeffer, Kräuter – nach Geschmack.

Zubereitung:

  1. Für den Teig Milch erhitzen, Zucker und 1 El. l. Mehl, umrühren. Hefe dazugiessen, nochmals mischen, 15 Minuten ziehen lassen. an einem warmen Ort.
  2. Nach dem Auftreten von Blasen auf der Oberfläche der Milch-Hefe-Mischung Salz und Pflanzenöl hinzufügen und mischen. Gießen Sie das gesiebte Mehl in Teile, kneten Sie den Teig. Den Teig in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. Für die Füllung die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen und mit Butter pürieren.
  4. Beide Käsesorten reiben. Wenn Sie Kräuter verwenden, hacken Sie sie. Käse, Kräuter, Salz und Pfeffer nach Geschmack zum Kartoffelpüree geben, mischen.
  5. Teilen Sie den Teig in mehrere Teile, je nach gewünschter Größe der Torten. Jeden Teil zu einem dünnen Kuchen rollen. Die Füllung in die Mitte des Kuchens geben, die Ränder des Kuchens darüber befestigen, sodass ein Brötchen mit der Füllung in der Mitte entsteht. Rollen Sie das Brötchen mit der Füllung vorsichtig zu einem Kuchen und achten Sie darauf, den Teig nicht zu beschädigen.
  6. Legen Sie den Kuchen in eine Auflaufform. In die obere Mitte des Kuchens ein kleines Loch stechen, damit der Dampf entweichen kann. Den Kuchen im Ofen bei 200°C für 20-25 Minuten backen. Die Backzeit hängt von den Eigenschaften des Ofens ab.
  7. Bestreichen Sie den gebackenen Kuchen mit Butter. Fertige Torten werden in einem Stapel übereinander ausgelegt.

Für eine Teeparty mit der Familie oder einen unerwarteten Besuch von Gästen können Sie in wenigen Minuten eine Leckerei zubereiten. Das Rezept für einen duftenden Apfelkuchen in der Mikrowelle hilft dabei.