Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

1/2 Stunde in der Küche: Griechischer Fisch einfach und lecker

Griechischer Fisch mit Käse und Tomaten ist schnell und einfach zubereitet. Von den Flussarten eignen sich Zander, Karpfen, Brassen, Forellen, Karpfen, Lachs für das Gericht. Vom Meer – Wolfsbarsch, Seehecht, Makrele, Saury, Thunfisch, Meeräsche sind auch nicht schlecht gebacken. Um Fisch auf Griechisch zu kochen, benötigen Sie:

  • Fischfilet – 700 g;
  • Hartkäse – 300 g ;
  • Mayonnaise – 200 g;
  • Tomaten – 3 Stk.;
  • Pflanzenöl – 1 EL. l.;
  • Knoblauch – 2 Nelken;
  • Zitrone – 1 Stk.;
  • Frühlingszwiebel, Petersilie, Dill, Basilikum – nach Geschmack.
1/2 Stunde in der Küche: Griechischer Fisch einfach und lecker
1/2 Stunde in der Küche: Griechischer Fisch einfach und lecker

Foto: Pixabay

Schritt-für-Schritt-Methode zum Garen von Fisch auf Griechisch:

  1. Fischfilet in kleine Portionen teilen.
  2. Zitrone waschen, halbieren. Aus einer Hälfte den Saft auspressen und das Filet damit beträufeln.
  3. Fischstücke können auf Wunsch vorher mit Salz gerieben werden.
  4. Das Grün waschen, trocknen und fein hacken. Dann mit Mayonnaise mischen.
  5. Tomaten waschen und fein hacken. Den Käse reiben. Den Knoblauch hacken.
  6. Tomaten, Knoblauch und die Hälfte des geriebenen Käses zur Mayonnaise geben.
  7. Die Fischfilets mit dieser Sauce bestreichen und auf ein gefettetes Backblech legen.
  8. Den restlichen Käse darüber streuen und in den Ofen stellen. 20min backen. bei einer Temperatur von 180°C.

Liebhaber der mediterranen Küche können italienisch gebackenen Fisch probieren. Dies ist ein einfaches und köstliches Rezept für heißen Kabeljau, Seehecht oder Seehecht, das verfügbare Zutaten verwendet. Gebackener Fisch kann in einer halben Stunde zubereitet werden.